Skifahren in Georgien: Gudauri

In Georgien gibt es kaum einen Ort, an dem man entspannt über das Horizont blicken kann. Dort ist jeder Ausblick mit den Bergen eingegrenzt und im Winter auch (!) mit Schnee bedeckt. Viele fragen mich immer wieder, ob es in Georgien Schnee gibt –  natürlich gibt es in Georgien Schnee und im Winter wird auch ordentlich gefroren, die Durchschnittstemperatur liegt im Vergleich zu Deutschland lediglich um 3 Grad höher bei 11°C. Es gibt eine Menge Schnee die eine Reise nach Georgien wert ist;) Erfahrene Urlauber kommen auch oft nach Georgien Skifahren bzw. Heli-skiing. Es gibt zwei bekannte Skigebiete in Georgien: Gudauri und Bakuriani. Gudauri liegt sehr nah an Tbilisi (auf dem Weg nach Gudauri  liegt auch Ananuri Festung) wird  und daher sehr häufig besucht. Skifahren in Georgien ist hat übliche Ski Standards wie in Europa, allerdings, etwas günstiger;)

georgien urlaub winter

Gudauri ist die höchste Skigebiet in Georgien mit einer Höher zwischen 1990- 3279 Meter. Die Season ist Ende November –  Anfang Mai, täglich bis 17 Uhr offen und die Kosten für einen Skipass (Erwachsene) liegt bei 30 Lari – umgerechnet ca. 12,5 Euro. Wie gesagt, Gudauri ist auch für Heliskiing bekannt, zahlreiche  Skigipfeln mit einer Höher zwischen 2000 m und 4000 m sind die beste Voraussetzung für ein herrliches Heliski Erlebnis in Georgien:)

georgien urlaub skiurlaub

georgien urlaub schi fahren

georgien urlaub gudauri skifahren

georgien urlaub gudauri schnee

georgien urlaub gudauri schigebiet

georgien skiurlaub

Für die Bilder herzlichen Dank an liebe Nina:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *