Mitbringsel aus Georgien

Georgischer Wein

Immer wieder bekomme ich die E-Mails mit der Frage: Was soll man aus Georgien mitbringen?

Wenn ich an georgische Geschenke denke, das Erste was mir einfällt, ist Wein. Georgien gilt als Heimat des Weines, Weinbau ist ein Bestandteil der Kultur in Georgien und georgische Weine sind wirklich selten in einem Supermarkt in Deutschland zu sehen. Im alten Georgien wurde Wein in einer Amphore aufbewahrt, mit einem Keramik-Gefäß Koka serviert und aus einer Keramik-Tasse Phiala getrunken. Diesen historischen Hintergrund widerspiegelt auch fast jedes Souvenir in Georgien.

Georgische Weine als Scmuckstück gibt es gefühlt an jeder Sehenswürdigkeit in Georgien alternativ, in den Supermärkten.

laden-georgische-weine

georgisches koka aus keramik

Bunte Socken aus Tuscheti

Die Region Tuscheti ( in den Bergen Geogiens) in Georgien ist berühmt für die guten Wollen von Schafen. In Tuscheti wird diese mit Hand bearbeitet und daraus entstehen einige Volkskunst-werke wie z.B.  diese Bunte Socken. Mit diesen warmen Socken wird jeder Winter ein Witz;) In Georgien werden diese Socken sonst nur noch auf dem Land getragen – aber als Mitbringsel aus Georgien eignen diese süße bunte Socken perfekt!

Diese Socken habe ich in Ananuri an der Kirche abfotografiert. Sonst kann man sie in der Hauptstadt Tbilisi in den Souvenir-Läden sehr gut finden.

bunte socken aus tuscheti

Georgische Filz Souvenirs

Filzherstellung hat in Georgien hat ebenso eine lange Tradition. Dieses lange, aufwändige Verfahren ist mittlerweile ein Hype geworden und viele junge modebewusste Menschen in Georgien tragen einige Filzstücke. (An der Stelle muss ich gestehen, dass georgische Filz Souvenirs extrem teuer sind, also, überlegt euch eurer Budget gut;) ) Zu den wunderschönen Filzstücken gehören auch traditionellen georgische Mützen und diese wunderschöne Schalen!

georgischer filz

Phaphakhi (georgisch: ფაფახი)

Phaphakhi ist auch eine traditionelle Mütze, angefertigt aus der Schafhaut. Phaphakhi haben früher Georgier in den Bergen auf dem Land getragen – die Mütze ist so unheimlich warm! Alle, die Phaphakhi ganz toll finden, aber zu einem Kaufentscheidung trotzdem nicht kommen, dürfen gerne sich mit Phaphakhi abfotografieren lassen für 50 Tetri – umgerechnet ca. 20 Cent.

phaphakhi aus georgien

stand souveniers

Churchkhela / Tschurtschchela (georgisch: ჩურჩხელა)

Allerbeste! Das ist Prio 1! Geht nicht aus Georgien zurück ohne Churchkhela gegessen oder mitgenommen zu haben!:) Das ist eine Nussrolle (Walnüsse oder Haselnüsse) die mit einer Saft-Mehl Spezialität aus Weintrauben oder Äpfel oder anderes Obst überzogen und an der Luft getrocknet wird. Schmeckt gefühlt gesund, süß und so verdammt sehr lecker!! Eine Churchkhela je nach der Größe und Zubereitung kosten zwischen 1,5 und 7 Lari – ca. 0,70 und 3 Euro. Ich habe mir vorgenommen, in Berlin ein paar Churchkhelas zu zaubern und werde euch darüber berichten, ob es klappen wird!:)

churchkhela stand in  mzkheta

tschurtschkhela

schurchkhela-stand

tschurtschkehla-stand

Natürlich kann man aus Georgien viel mehr mitbringen als nur diese oben genannte ein Paar Mitbringsel. Honig, Gewürze, Mineralwasser, Chacha und noch unzählige Dinge, die für Georgien typisch sind und für immer im Gedächtnis als Erinnerung an sonniges Georgien bleiben und nochmal nach Georgien rufen.

  2 comments for “Mitbringsel aus Georgien

  1. Tika
    19. November 2014 at 23:30

    ძალიან ლამაზი სურათებია!
    დიდ მადლობა სოფიკო:)

    • Sophiko Jokhadze
      Sophiko Jokhadze
      22. November 2014 at 16:41

      :))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *