Witze über Georgier – Oktober Ausgabe

Ein langes Wochenende steht bevor und ich habe Zeit gefunden, nach Mitternacht noch wach zu sein, TV Total zu gucken und nebenbei die Witze über Georgier im Internet zu lesen. Die ausgewählten Perlen seht ihr unten:)

Ich habe mir erlaubt, einen Witz über Armenier (Armeniern wird nachgesagt, dass sie sehr geizig seien) mit aufzunehmen. Den fand ich zu lustig, um ihn weg zu lassen!

Die Witze über Svanis sind natürlich wieder dabei. Die letzte Ausgabe über Svani Witze aus Georgien seht ihr hier.

Dieses Schaufenster sah ich letzte Woche in Rom, näher Campo De’ Fiori und fand es so lustig, dass ich es unbedingt mit euch teilen muss!!:))) Tierliebhaber aufgepasst!

 

Witze über Georgier - Schaufenster

Und hier die Perlen des georgischen Humors:)

 

Eine Ehefrau streichelt ihren Mann:

-Schatz, ich bin zu Dir aus einem Märchen gekommen…

-Aus welchem Märchen?

-Aus einem lieben Märchen…

-Hat man Dich rausgeschmissen?

***

Ein Armenier liest ein Buch. Dabei steht er regelmäßig auf, macht das Licht aus und dann wieder an. Seine Frau wundert sich: Armentschik, warum machst denn das? – Vaaah, Du machst mich wahnsinnig! Soll ich etwa beim Umblättern den Stromzähler umsonst laufen lassen?!

***

Ein Georgier sieht einen Schwarzen zum ersten Mal. Er starrt ihn so an und kann kaum ausatmen. “Wer bist Du denn?”, fragt er schliesslich. Ich bin Leonardo DiCaprio – witzelt der Schwarze. Darauf hin nimmt der Georgier sofort sein Handy in die Hand: Allo, Afrasiona, kannst Du dich erinnern, ob die Titanic gesunken ist oder verbrannt?

***

Ein Georgier ist ein sehr einflussreicher Geschäftsmann im Ausland. Eines Tages ruft ihn seine Schwester aus dem Heimatdorf an und heult: MIkhooo, Du musst sofort nach Hause kommen, Papa ist vom Baum runtergefallen und ist nicht mehr unter uns. Mikho: Whaat, ich habe keine Zeit heim zu kommen! Sucht ihr mal um den Baum im Busch, der ist bestimmt dort irgendwo!

***

Ein Svani steht vor Gericht. Er hat 50 Menschen überfahren. So, erzähl uns wie Du es angestellt hast? – Naja, ich fahre ganz normal mit dem Auto auf der Straße und plötzlich springt eine Oma auf den Weg. -Und dann? – Na, dann musste ich entweder nur sie überfahren oder in den vollen Markt reinfahran. Ich habe die Oma bevorzugt. – Wenn Du nur die Oma überfahren wolltest, wie hast es denn geschafft, 50 Menschen umzubringen?! – Die Oma ist genau zum Markt gerannt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *